Herzlich willkommen auf der Homepage von   

 

Navigation


Home

Vorschau

Hörbücher

Live-Vorträge

Bestellung

Das 25.Hörbuch

Links

Kontakt

Impressum

In eigener Sache

 
     
 

Live - Vorträge von Samadhi Sangha
Übersicht


Live-Vortrag Nr.2 Live-Vortrag Nr.3

Live-Vortrag Nr.4

Download  

  • Zwei Arten von Gedanken
  • Vorgetragen von Dharmacharya Rodrigo
  • Gonzales Zimmerling
  • Samadhi Sangha
  • Köln/ Berlin 15.02.2016
  • Spielzeit: 57m : 47s
  • Audio-Format 1CD
  • Kostenerstattung: Spende incl.Versand
Zwei Arten von Gedanken
Vortrag von Samadhi Sangha

Die Stillung störender Gedanken Majjhima Nikaya 20 - Zusammenfassung In Savatthi, Jeta Hain des Anathapindika, der Erhabene zu den Bhikkhus. Der Erhabene erklärt den Übenden, die - um auf dem spirituellen Pfad voranzukommen - ihren Geist reinigen und beruhigen wollen, fünf sinnvolle Methoden. Diese Methoden sind sowohl im Alltag wie auch in der Meditation anzuwenden. Meditation heißt „mit heilsamem verbinden“, d.h. es ist die Übung, unheilsame Gedanken durch heilsame zu ersetzen. Der Geist wird sanft auf das gewünschte Meditationsobjekt zurückgeführt.

Die fünf Methoden (Schwierigkeitsgrad der Anwendung in absteigender Reihenfolge):

1) Unheilsame Gedanken durch heilsame Gedanken austauschen, wie ein Zimmermann einen alten, faulen Stift durch einen neuen ersetzt.

2) Die Gefahr in unheilsamen Gedanken sehen und Abscheu ihnen gegenüber entwickeln wie ein junge Frau, der man einen Kadaver umhängt.

3) Unheilsame Gedanken vergessen.

4) Die Aufmerksamkeit auf die Stillung der unheilsamen Gedanken richten wie ein Mann, der immer langsamer geht, stehen bleibt und sich dann hinsetzt und sich schließlich hinlegt.

5) Den Geist mit Gewalt zur Ruhe zwingen.